Zu Inhalt springen
Mehrwertsteuerfreie Lieferung von Solaranlagen und Komponenten an Privatkunden in Deutschland und Österreich
Mehrwertsteuerfreie Lieferung von Solaranlagen und Komponenten an Privatkunden in Deutschland und Österreich

AS Schwabe 45222 Personenschutz-Verlängerungskabel mit PRCD 230 V Schwarz IP44

Ursprünglicher Preis €0,00 - Ursprünglicher Preis €0,00
Ursprünglicher Preis €0,00
€54,00
€54,00 - €54,00
Aktueller Preis €54,00

PRCD-Zwischenschalter mit Leitung

 

Highlights & Details

  • Zur Verwendung im Freien.
  • Mit Schutzkontaktstecker und Kupplung mit Schutzkappe.
  • Inklusive elektronischer Messeinrichtung, Funktionsanzeige und Testschaltung.
  • - schwere Gummischlauchleitung
  • - mit Schutzkontaktstecker und -kupplung mit Schutzkappe
  • - mit Funktionsanzeige und Testschaltung, mit elektronischer Messeinrichtung
  • - Bemessungsfehlerstrom 30 mA
  • - Auslösezeit <30 ms
  • - 230 V, 16 A, max. 3.500 W
  • - IP44: fremdkörper- und spritzwassergeschützt

 

Was unterscheidet einen PRCD und einen PRCD-S?

Der PRCD ist ein ortsveränderlicher Personenschutzschalter mit einem elektronischen Differenzstromauslöser und Unterspannungsauslösung.

  • Er erkennt Fehlerströme, die z. B. beim Berühren eines fehlerhaften Elektrogerätes auftreten und unterbricht den Strom so schnell, dass lebensgefährliche Unfälle verhindert werden können.
  • Er besitzt zusätzlich eine Unterspannungsauslösung, die bei Ausfall der Netzspannung abschaltet, um Folgeunfälle zu vermeiden.


Der PRCD-S ist eine als Schnur-Zwischengerät konzipierte, allpolig schaltende, ortsveränderliche Differenzfehlerstromeinrichtung mit elektronischer Fehlerstromauswertung.

Zusätzliche Funktionen gegenüber dem PRCD:

  • Überprüft die Steckdose, ob die Phase L, der Neutralleiter N und der Schutzleiter PE vorhanden, richtig angeschlossen bzw. nicht vertauscht sind.
  • Lässt die Stromentnahme nur aus einer sicheren Steckdose zu.
  • Überprüft den Schutzleiter beim Einschalten.
  • Überwacht den Schutzleiter während des Betriebes.
  • Lässt sich im erkannten Fehlerfall nicht einschalten.
  • Schaltet automatisch ab, sobald ein Fehlerfall auftritt (z. B. Schutzleiterbruch).
  • Schaltet nicht ab, wenn der Schutzleiter mit Fremdspannung beaufschlagt wird, z. B. durch Anbohren einer
  • Fremdleitung. Da der PRCD-S in diesem Fall nicht abschaltet, kann das vorgeschaltete Schutzorgan ansprechen und den Stromkreis unterbrechen.

Die Berufsgenossenschaften empfehlen als Speisepunkt auf Kleinbaustellen Schutzverteiler und ortsveränderliche Schutzeinrichtungen mit Schutzleiterüberwachung (PRCD-S)!

 

Ideal für Ecoflow Delta MAX und Delta Pro in Verbindung mit dem Erdungsadapter